Filterpressen
Made in Germany - Baden-Württemberg
Kontakt

Fragen und Antworten

Um komfortabel an ihre Fragen zu gelangen, wählen sie ihr gewünschtes Thema über die Schnellnavigation aus. 

Unternehmen

Die jahrzehntelange Erfahrung in der industriellen Filtrationstechnik und die vielen zufriedenen Kunden unserer Produkte.

Wir liefern, planen, bauen Filtrationsanlagen bei Bedarf auch mit Genehmigungsverfahren und Finanzierung.

Interessenten bieten wir ein persönliches Gespräch mit Führung durch die Geschäftsräume an

Umfangreiche Erfahrung, individuelle Beratung, Laborversuche gerne zusammen mit dem Kunden

Auf Facebook und innerhalb eines youtube Kanals.

Vordergründig mit regionalen Zulieferern bei Schlüsselbauteilen.

Karriere

Wie überall im Maschinenbau ist es aktuell schwierig, gutes Personal zu bekommen und im Nachwuchs ist es ebenso.

Im September und wir suchen einen Lehrling als Schlosser und Industriekaufmann.

Sowohl in der Verwaltung als auch in der Produktion.

Wir suchen aktuell Auszubildende.

Allgemein

Die Filterpresse bleibt in ihrer Bauweise bestehen allerdings findet zunehmend das Verlangen nach Vollautomaten statt. JKF hat hier ein hervorragendes System seit längerem im Einsatz.

Diese sind bei uns auf der Internetseite mittels YouTube einzusehen.

Dazu bedarf es Meerwasserentsalzungsanlagen, Filterpressen sind hier eher ungeeignet.

In Anhängigkeit des Zielortes und der Rechnungshöhe werden gestaffelte Zahlungsziele, Zahlungen gegen Bürgschaften, Skontozahlungen oder auch Finanzierungen dem Kunden angeboten.

Klärung vor Versand erforderlich, ggf. Zollabwicklungen durch JKF, Montage nach Bestellung und technischer Klärung weltweit und binnen 48h.

Nein, Kunden werde Daten zu exakt Ihren Maschinen auf Anfrage zur Verfügung gestellt.

Die Trennung von Suspensionen in eine Flüssigphase (Filtrat) und einen Feststoffanteil (Filterkuchen). Die Filtration erfolgt in einer Charge, indem eine definierte Menge Suspension so vorbehandelt wird, dass diese für den Inhalt der Filterpresse ausreicht.

Letztendlich der Trockenstoffgehalt der erreicht wird.

Individuelle Beratung auch für das Umfeld der Filterpresse, Laborversuche, Ingenieurleistungen und Auslegung mit fast 50-jähriger Erfahrung.

Produkte

Filterpressen sind mechanische Apparate die aus einem Pressengestell und einem Filterplattenpaket bestehen, welches in der Regel mit einem Hydraulikzylinder verschlossen wird. Sie dienen der Fest-Flüssig-Trennung.

Eine spezielle Befüllpumpe die für die Filterpressenbefüllung gebraucht wird, speziell bei hohen Förderleistungen.

Sie befüllen die Filterpresse mit zu filtrierendem Medium.

Der Filterpressenautomat ist ein vollautomatisches System mit integrierter Steuerung, Rüttelvorrichtung und arbeitet mannlos.

Nein, es muss eine weitere Filtrationsstufe nachgeschaltet werden, beispielsweise eine Ultrafiltration.

Temperatur, Art der Zusammensetzung, Durchflussmenge, Durchflussgeschwindigkeit, Korngrösse

Ordentlich in Abhängigkeit der Formen und Abmessungen.

Standardmaschinen binnen Stunden, komplexere Anlagen ggf. drei Tage

Informationen zum Prozess, zum Schlammanfall, Budget. Bei Bedarf senden wir einen Fragebogen.

Falls erforderlich werden diese umgehend bearbeitet, allerdings wird im Vorfeld bereits alles geklärt um dies grundsätzlich zu vermeiden.

Das hängt mit den Filterplatten zusammen, dies variiert zwischen vier und zwanzig Wochen.

Sollte ein Fehler von Seiten des Kundendienstes vorliegen, wird selbstverständlich kostenfrei nachgebessert. Lediglich auf Neuanlagen und Generalüberholte gebrauchte Filterpressen gibt es eine Garantie.

Eine Charge ist eine vorab definierte Menge die mit einer Filterpresse während einem Zyklus gefiltert wird.

Vor allem die Sicherheitsbedingungen und die in der Betriebsanleitung ausführlich beschriebenen Funktionen.

Wir haben vollautomatische Filterpressen im Angebot und liefern diese auf Wunsch

Dieser variiert je nach zu filtrierendem Medium in Details. Generell wird ein zu filtrierender Schlamm aufbereitet und so filtrierbar gemacht, dann wird dieser in verschiedenen Verfahren über die Presse geleitet, der Feststoff von der Flüssigphase getrennt und das Produkt anschließend weiterverarbeitet.

Wir passen uns generell den Vorstellungen des Kunden an. Wenn es wirtschaftlich nicht zu vertreten ist, werden wir dies dem Kunden mitteilen und Alternativen anbieten.

Mobile Pressen sind in gleichem Umfang einsetzbar aus stationäre. Das hängt ausschließlich mit den Vorstellungen des Interessenten ab. Mobile Pressen sind preislich ähnlich, allerdings kann die Art und Weise der Mobilität ein deutlicher Kostenfaktor bedeuten.

Eine Befüllpumpe die den Schlamm mittels einer rotierenden Exzentersschnecke in einem Stator pumpt.

Absetzen des Feststoffanteils und so ein erreichen einer Feststoffphase und Klarwasserphase.

Durch Zugabe von Filterhilfsmittel.

Die gesamten, in der Maschine verwendeten Kammerplatten nennt man ein Plattenpaket.

Diese kann u.a. den Filtrationszeit durch eine Nachpressung deutlich reduzieren und so die Maschine deutlich verkleinern.

Der Schlamm, der in der Kläranlage nach dem Faulturm zur Filtration durch die Filterpresse anfällt.

Diesem wird die Feuchtigkeit entzogen durch auspressen.

Ja, u.a. als Dünger, das ist aber von den jeweiligen Gesetzen eines Landes und Bestandteilen im Schlamm abhängig.

Das hängt von der Industriesparte ab. Jeder Pressentyp ist im Einsatz.

Das ist ein Reaktionstrennmittel und bindet u.a. Schwermetalle.

Die Entwässerung durch physikalische Eigenschaften.

In der Regel werden in unserer Branche Filtergewebe aus Kunststoffen eingesetzt, diese werden in verschieden Gewebearten unterschieden. Die Gewebe unterscheiden sich in der Luftdurchlässigkeit, in der Art des Fadens bspw. Monofil, Multifil..), in der Randabdichtung oder Beschichtung.

Letztendlich der Trockenstoffgehalt der erreicht wird.

Im Material ( PP = Polypropylen und PE = Polyethylen). Jeder Kunststoff hat spezielle Eigenschaften die ihn besser oder weniger gut für einen speziellen Anwendungsfall geeignet scheinen lassen. ( beispielsweise, Temperatur, pH-Wert, säurebeständig..)

In der Regel sind Filterplatten aus Polypropylen gefertigt. Je nach Temperatureinsatz kommen Homopolymere, bzw. bei tiefen Temperaturen auch Copolymere zum Einsatz.

Wenn es sich um den ersten Anwendungsfall handelt oder später, wenn Änderungen im Prozess vorgenommen werden um das optimale Filtertuch und die Art der Filtration zu bestimmen.

Durch die Kombination von Zusatzmitteln, geeigneten Filtertüchern und Filterplatten in Kombination mit einem hochwertigen Filterpressengestell aus dem Hause JKF.